Was bedeutet DALI?

DALI ist die Abkürzung für „Digital Adressable Lighting Interface“.

In der Gebäudeautomatisierung handelt es sich dabei um ein Protokoll zur Steuerung von lichttechnischen Betriebsgeräten wie z. B. von Schaltnetzteilen („elektronischer Transformator“), elektronischen Vorschaltgeräten (EVG) oder elektronischen Leistungsdimmern. DALI bietet nahezu grenzenlose Möglichkeiten. Lichtsteuerung, Sensoren, Bediengeräte, elektronische Betriebsgeräte oder Lampen arbeiten mit dem herstellerübergreifenden Schnittstellenstandard optimal zusammen. Sie kommunizieren ungehindert miteinander und reagieren aufeinander. Darüber hinaus können bis zu 16 „Stimmungen“ (= vordefinierte Intensitätsstellwerte) pro Betriebsgerät gespeichert und bei Bedarf aufgerufen werden. DALI kann als „Inselsystem“ mit maximal 64 Betriebsgeräten oder als Subsystem über DALI-Gateways in modernen Gebäudeautomationssystemen betrieben werden.

admin