Kategorie: Wissenswertes

„Natürlich müssen wir anders bauen“

VON REINHART BÜNGER Deutschland schwitzt. Auch nachts. Der Klimawandel ist kein Zukunftsszenario mehr. Es ist Gegenwart geworden: Extreme Hitzeperioden machen vor allem Bewohnern größerer Städte und Ballungsräume zu schaffen. Dazu tragen sogenannte Warminsel-Effekte bei. Sie entstehen über versiegelten Flächen wie Straßen und Gebäuden, die das Sonnenlicht absorbieren und in Form von Hitze wieder abstrahlen. Das nächtliche Lüften […]

BIM in der Gebäudetechnik

02.05.2018 Ulrike Takácsy Auf der VDI-Konferenz machen erfolgreiche Branchenexperten anschaulich, was effiziente BIM-Projekte ausmacht. Welche Auswirkungen hat BIM auf die Abwicklung von Bauprojekten und die Gebäudetechnik? Wie optimieren TGA-Planungsbüros Projekte mit BIM und welche neuen Wege werden in der konzeptbasierten TGA-Planung gegangen? Diese und viele weitere Themen stehen auf der VDI-Fachkonferenz im Mittelpunkt. Direkten Praxisbezug […]

Gebäudeenergiegesetz soll nach der Sommerpause ins Kabinett gehen

(2.5.2018) Beim 6. Bundeskongress des Dachverbands der Energieberater GIH wurde im Abschlussgespräch mit Thorsten Herdan, Abteilungsleiter Energiepolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), u.a. das überfällige Gebäudeenergiegesetz (GEG) thematisiert. Demnach hat die Bundesregierung vor, das GEG nach der Sommerpause ins Kabinett zu bringen. Das GEG werde dann bis zum Ende dieses Jahres kommen, versprach […]

Bauindustrie verpasst Potential einer digitalisierten Baustelle

Derzeit herrschen so positive Aussichten für die Bauindustrie wie schon lange nicht mehr. Trotzdem ist der Anpassungsdruck höher als je zuvor. Denn auf der einen Seite stagniert die Produktivität und auch viele Potenziale einer digitalisierten Baustelle bleiben ungenutzt. Auf der anderen Seite stehen der Fachkräftemangel und die immer strengeren Dokumentationspflichten. Was kann getan werden, um […]

Welchen Einfluss hat die Elektromobilität auf das Stromübertragungsnetz?

In vielen europäischen Ländern, aber auch auf dem chinesischen Automarkt, befindet sich die Elektromobilität auf dem Vormarsch. Auch in Deutschland zeichnet sich eine Entwicklung hin zu höheren Anteilen an E-Fahrzeugen auf unseren Straßen ab. Im Fahrwasser dieses Prozesses muss der Ausbau einer geeigneten Ladeinfrastruktur vollzogen werden. Die steigende Ladekapazität hat dabei Auswirkungen auf die Stromnetze, […]

Zertifizierung (Re-Audit) der sedlacek Ingenieure

Am 04.09.2017 findet bei uns das Re-Audit zur ISO 9001:2015 statt. Im Vordergrund stehen dabei die Neuerungen der ISO 9001. Erstmals wurde die bekannte Industrienorm auch für Dienstleistungen erweitert und passt somit wesentlich besser zu den Prozessen unserer Ingenieursgesellschaft. Wichtige Punkte sind hier das Wissensmanagement, die Kontrolle von Chancen und Risiken und die stärkere Beachtung […]

Was bedeutet DALI?

DALI ist die Abkürzung für „Digital Adressable Lighting Interface“. In der Gebäudeautomatisierung handelt es sich dabei um ein Protokoll zur Steuerung von lichttechnischen Betriebsgeräten wie z. B. von Schaltnetzteilen („elektronischer Transformator“), elektronischen Vorschaltgeräten (EVG) oder elektronischen Leistungsdimmern. DALI bietet nahezu grenzenlose Möglichkeiten. Lichtsteuerung, Sensoren, Bediengeräte, elektronische Betriebsgeräte oder Lampen arbeiten mit dem herstellerübergreifenden Schnittstellenstandard optimal […]

Was bedeutet Enthalpie?

Enthalpie (altgr.: „erwärmen, erhitzen“), auch Wärmeinhalt genannt. Beschreibt den Energiegehalt von thermodynamischen Systemen wie beispielsweise der Luft. Die Enthalpie setzt sich aus der fühlbaren Wärme (Temperatur) und der latenten Wärme (Luftfeuchte) zusammen. Bei raumlufttechnischen Anlagen spielt Enthalpie eine zentrale Rolle. Sie sorgen für ein angenehmes Wohlfühl-Raumklima, das allgemein bei 22 °C und 30 bis 60 […]